Rufen Sie einen Berater: 71 349 09 19
  • Polski
  • Deutsch
  • English
  • Русский
AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

- 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
- Mehr als 350 Fällen gewonnen
- Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

14 Jahre Erfahrung
in der Beitreibung

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Mehr als 350
Fällen gewonnen

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Analysen und Verfahren
zu Lasten des Schuldners

Die Schuldner von AIF Kancelaria werden in Schuldnerregister InfoMonitor eingetragen

Die Schuldner von AIF Kancelaria werden in Schuldnerregister InfoMonitor eingetragen

Die Rückforderungsfirma AIF Kancelaria kooperiert mit dem Wirtschaftsauskunftsbüro InfoMonitor S.A. Demzufolge werden die entsprechenden Forderungen in das Schuldnerregister eingetragen.

Brusiło TomaszWir haben InfoMonitor gewählt, weil die Gesellschaft das einzige Wirtschaftsauskunftsbüro ist, das mit dem Verband Polnischer Banken und Kreditinformationsbüro zusammenarbeitet. Durch die Vermittlung dieser Anstalten können alle Banken die Verschuldungsberichte aus der Datenbank von BIG InfoMonitor sehr einfach abrufen, was nach unserer Meinung die Wirksamkeit unserer Rückforderung steigern wird – kommentiert Tomasz Brusiło, der Geschäftsführer von AIF Kancelaria Sp. z o.o. mit Sitz in Breslau.

Die Informationen aus dem Schuldnerregister von BIG InfoMonitor basieren neben den Informationen von Banken auch auf Informationen von Kredit- und Leasingfirmen, Betreibern von Kabel-TV, Internet- und Medienversorgern sowie Vertretern anderer Branchen, darunter auch des KMU-Sektors. Das bedeutet für den Schuldner Einschränkungen beim Zugriff auf verschiedene Dienstleistungen wie Bankkredite, Darlehen, Ratenkauf oder Verweigerung von Telefon- bzw. Internetabonnements. Seit Beginn 2010 hat BIG bereits vier Millionen Berichte mit Informationen über die Verschuldung von Verbrauchern und Unternehmern bereitgestellt.

Der Beitrag erschien auf dem Portal:

www.24finanse.pl Dziennik Finansowy (Finanzielle Tagebuch)

www.alebank.pl Miesięcznik Finansowy BANK (Finanzielle Journal BANK)

Ta strona wykorzystuje pliki COOKIE zgodnie z ustawieniami Twojej przeglądarki. Więcej na ten temat możesz przeczytać w polityce związanej z ciasteczkami. Akceptuję Więcej