Rufen Sie einen Berater: 71 349 09 19
  • Polski
  • Deutsch
  • English
  • Русский
AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

- 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
- Mehr als 350 Fällen gewonnen
- Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

14 Jahre Erfahrung
in der Beitreibung

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Mehr als 350
Fällen gewonnen

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Analysen und Verfahren
zu Lasten des Schuldners

Was verstehen wir unter Abtretung der Forderung (Schuld)?

Aufgrund Art. 509 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches kann die Forderung (Schuld) an eine Drittperson zu seinem Vermögen abgetreten werden. Die Forderung gilt als Vermögensrecht des Gläubigers, der darüber frei verfügen kann.

Der Erwerber der Forderung übernimmt mit ihr alle Rechte und Pflichten des Gläubigers. Das bedeutet, dass der Erwerber die Zahlung der Schuld ausschließlich in der Höhe, die dem Veräußerer zustand, von dem Schuldner verlangen kann. Der Schuldner hat das Verteidigungsrecht und kann dem Bestehen und dem Wert der geltend gemachten Forderung gegenüber dem Abtretungsempfänger widersprechen.

Ta strona wykorzystuje pliki COOKIE zgodnie z ustawieniami Twojej przeglądarki. Więcej na ten temat możesz przeczytać w polityce związanej z ciasteczkami. Akceptuję Więcej