Rufen Sie einen Berater: 71 349 09 19
  • Polski
  • Deutsch
  • English
  • Русский
AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

- 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
- Mehr als 350 Fällen gewonnen
- Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

14 Jahre Erfahrung
in der Beitreibung

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Mehr als 350
Fällen gewonnen

AIF Kancelaria

Rechtfertigung zu Lasten des Schuldners

  • 14 Jahre Erfahrung in der Beitreibung
  • Mehr als 350 Fällen gewonnen
  • Analysen und Verfahren zu Lasten des Schuldners

Analysen und Verfahren
zu Lasten des Schuldners

Inkasso in Polen

Inkasso in Polen

Abwicklung der Rückforderung auf gütlichem Wege binnen 30 Tagen 

Ziel von AIF Kancelaria ist die maximale Verkürzung des Rückforderungsverfahrens in Polen auf gütlichem Wege. Die interne Vorgehensweise bei AIF Kancelaria bestimmt die Dauer dieses Verfahrens auf 30 Tage ab Empfang der Zahlungsaufforderung durch den Schuldner. In dieser Frist sollen die Verhandlungsführer die gesamte Schuldrückzahlung bzw. einen Vergleichsabschluss mit dem Schuldner erwirken. Beim Vergleichsabschluss kann sich natürlich diese Zeit verlängern, aber nur unter der Bedingung termingerechter Ratenzahlungen seitens der Schuldner.

Inkasso ohne Vorgebühr 

AIF Kancelaria wird grundsätzlich für die wirksame Forderungsabwicklung vergütet. Das bedeutet, dass Sie uns, wenn es uns nicht gelingt die Schuld einzutreiben, keine Vergütung zu zahlen brauchen. Wir erheben auch keine Vorgebühren für Rückforderungen auf gütlichem Wege.

Einmalige Forderungsabzahlung 

Die häufigste Form der Rückforderung ist die Vereinbarung eines schnellen Termins für die einmalige Forderungsabzahlung. Die Prozess- und Vollstreckungskosten können das Saldo der Verschuldung erheblich anwachsen lassen, was uns ein hervorragendes Argument bei den Verhandlungen mit dem Schuldner liefert. Dadurch können wir in dem Verfahren auf gütlichem Wege mehr „anbieten” als ein Gläubiger, der seine Schuld selbständig geltend macht.

Vergleichsabschluss zur Forderungsabsicherung 

Häufig wird ein Vergleich mit dem Schuldner abgeschlossen, um die termingerechte Forderungsabzahlung in Ratenzahlungen sicherzustellen. Der Schuldner gewinnt dadurch die Möglichkeit, die Verschuldung in Ratenzahlungen zu begleichen, ohne dass sich sein Saldo um die Vollstreckungs- bzw. Gerichtskosten radikal vergrößert.

Der Schuldner verpflichtet sich dabei zur Auskunftserteilung über seine aktuelle Vermögenslage, von der die Dauer und Höhe von Ratenzahlungen abhängig gemacht werden. Gleichzeitig bereiten wir eine Dokumentation zur Durchführung eines Gerichtsverfahrens in Polen im Bedarfsfall vor.

Verifizierung der Glaubwürdigkeit des Schuldners durch Wirtschaftsauskunft

Beim Verfahren auf gütlichem Wege führen wir eine Wirtschaftsauskunft durch und prüfen die sonstigen Forderungen und die wirtschaftliche Lage des Schuldners. Diese Schritte sind sehr nützlich, um seine Verbindlichkeiten bei einem etwaigen Gerichtsverfahren einzuschätzen.

Direkte Einziehung in ganz Polen

Unsere Einziehungsdienste gegenüber Schuldnern leisten wir in ganz Polen. Wir verfügen über eine Reihe von Möglichkeiten, um mit den Schuldnern Kontakt per E-Mail, Fax, Telefon  oder persönlich durch die Eintreiber aufzunehmen. Wir betreuen Schuldner in Stettin, Bielitz-Biała, Warschau, Posen, Lodz, Breslau und in mehreren Dutzend anderer Städte.

Ta strona wykorzystuje pliki COOKIE zgodnie z ustawieniami Twojej przeglądarki. Więcej na ten temat możesz przeczytać w polityce związanej z ciasteczkami. Akceptuję Więcej